Zum Hauptinhalt springen

Gilbert schreibt....

Kleiner Terrier im Glück:-)

Liebes Tierheimteam,

nun ist es schon fast drei Jahre her, dass ich in meine Familie vermittelt wurde. Mir geht es wirklich super und ich habe schon ganz viel erlebt. Unter anderem durfte ich mit meinen "Leuten" viel vereisen, wir waren im Spreewald, an der Ostsee und im Bayrischen Wald. Dort habe ich mich wohl gefühlt, denn wir haben immer ganz lange Spaziergänge unternommen. Außerdem habe ich in der Hundeschule ganz viele Freunde gefunden, die ich immer regelmäßig treffe und mit ihnen Übungen mache( Herrchen und Frauchen sagen immer, das ich ein ganz schlauer Hund bin und im Kopf gefördert werden will). Außerdem bin ich ein kleiner Held, da ich kürzlich auf einem Rewe Parkplatz eine Babykatze gefunden habe. Die Kleine saß halb verhungert unter einem Busch und wenn ich nicht so herzzerreißend gejammert hätte, wäre Frauchen die Katze garnicht aufgefallen.Sie hat jetzt ein tolles Zuhause und ich gehe sie regelmäßig besuchen. Ach so, ich bin ein Hannover 96 Fan. Frauchen schenkte mir letztes Jahr einen Mini Fußball von 96, mit dem ich immer über den Rasen in unserem Garten tobe. Als er jedoch kaputt ging und Frauchen mir einen anderen, komischen, gelben Ball andrehen wollte, fand ich das gar nicht so lustig. Dieser Ball wurde mit Missachtung gestraft und Frauchen kaufte mir dann zum Glück einen neuen von 96. Da war ich wieder happy. So, nun habe ich eigentlich alles Wichtige erzählt.